Interview mit Illustratorin Meagan Morrison + Kalender-Verlosung!

Copyright Orchidsinfo.eu

Die Kanadierin und Wahl-New Yorkerin Meagan Morrison zierte kürzlich die bekanntesten Fashion-Zeitschriften mit ihrem expressiven, ungewöhnlichen und femininen Stil. Sie arbeitet aktuell ebenso für eine große Zahl bekannter High End Modemarken.

Anzeige

Für die Europäische Orchideen-Kampagne „Zeig wer du bist“ – bei der auch Model Barbara Meier als Orchideenbotschafterin mitwirkt – hat sie jetzt zwölf Illustrationen zu einem wunderschönen Kalender entworfen. Dafür hat sie die Orchideen mit feinen Pinselstrichen in einem High-Fashion Kontext illustriert. Ihre Illustrationen sind auch online im zugehörigen Orchideen-Test zu sehen.

Ich durfte Meagan Morrison zu ihrer Arbeit für die Orchideen-Kampagne interviewen und darf noch dazu im Anschluss fünf Exemplare des so entstandenen Kalenders an euch verlosen. Wie ihr an der Verlosung teilnehmen könnt erfahrt ihr weiter unten nach dem Interview.

Meagan, du bist eine international bekannte Mode-Illustratorin. Wie kam es dazu, dass du als Illustratorin für die Orchideenkampagne „Zeig wer du bist“ ausgewählt wurdest?

Irgendwann im vergangenen Februar erhielt ich eine Anfrage vom Blumenbüro Holland bezüglich der Möglichkeit, zwölf Anlässe zu illustrieren, zu denen man Orchideen verschenken kann. Ich habe in meiner persönlichen Arbeit viele Blumen und Pflanzen gemalt und war begeistert von der Idee, Orchideenfotos mit meinen Illustrationen zu kombinieren.

Anzeige

War dieser Job anders als die Jobs, die du normalerweise machst?

Ja, war er! Dies war das erste Mal, dass ich die Fotografie mit meinen Illustrationen kombiniert und mit Mode die Wahrnehmung von Pflanzen, speziell von Orchideen, neu positioniert habe. Es war faszinierend und herausfordernd.

Illustration von Meagan Morrison für die Kampagne „Zeig wer du bist“ (Copyright Orchidsinfo.eu)

Woher bekommst du die Inspiration für deine Arbeit?

Inspiration kommt von überall her, meinen Reisen, dem Leben in New York, was ich in sozialen Medien und in Zeitschriften sehe. Ich schneide das dann auf spezifische Aufträge oder meine persönliche Arbeit zu. In diesem Fall habe ich mich auf Mode-Websites für aktuelle Modestile konzentriert und für die Inneneinrichtung habe ich verschiedene stilvolle Wohnungen besichtigt.

Was ist das Besondere an deinen Illustrationen für diese Kampagne?

Das Besondere ist, dass jedes Detail berücksichtigt wurde, um die Szenarien ohne geschriebene Worte zu kommunizieren. Die Körperpositionen, die Farbpalette, jedes Outfit, Accessoire und Interior Design Element musste in der Lage sein, den jeweiligen Anlass zu verbildlichen, zu dem man eine Orchidee schenken würde. Und das Ganze in einem gehobenen modischen Kontext.

Eine private Sache, die mich am Ende interessiert: Hast du zu Hause selber Orchideen?

Haha! Wenn ich nicht so oft reisen würde, würde ich definitiv Orchideen in meinem Haus haben. Leider bin ich nicht oft genug dort, um dafür zu sorgen, dass sie die nötige Pflege und Liebe bekommen. Aber ich habe die Illustrationen und den Kalender in meinem Haus ausgestellt.

Danke für das sehr interessante Interview, Meagan. Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft!

bersetzt aus dem Englischen)

VERLOSUNG

Ich habe die Ehre, fünf der tollen Orchideen-Kalender für das Jahr 2018 an euch zu verlosen, die Meagan Morrison illustriert hat. Um teilzunehmen kommentiert einfach unter diesem Beitrag oder auf der Orchideenfans Facebookseite, ob und wenn ja zu welcher Gelegenheit ihr schon einmal eine Orchidee verschenkt habt. Ich bin gespannt auf eure Kommentare und eure Erfahrungen beim Orchideen verschenken.

Teilnahmeschluss für die Verlosung ist Sonntag, der 26.11.2017 um 23:59 Uhr.

Ich wünsche Euch viel Glück bei der Verlosung und viel Freude mit euren Orchideen und beim Orchideen verschenken!

Hinweis: Hier auf dem Orchideenfans Blog muss ich die Kommentare immer erst manuell freischalten. Also bitte nur einmal kommentieren und abwarten, bis der Kommentar von mir freigeschaltet worden ist. Das kann mitunter etwas dauern, hab einfach ein wenig Geduld.

Teilnahmebedingungen: Teilnehmen kann jeder Orchideenfan älter als 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland. Mit der Teilnahme an der Verlosung erklärst du dich mit den genannten Bedingungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung des Gewinns möglich.

Datenschutzhinweis: Nach Ende des Gewinnspiels und Auslosung der Gewinner werden diese von mir hier und per Mail aufgefordert, mir ihre Kontaktdaten zuzusenden. Die Kontaktdaten werden ausschließlich zum Versand des Gewinns verwendet und nicht dauerhaft gespeichert.

 

Die Orchideen-Kampagne ‚Zeig wer du bist’ ist eine Initiative des Blumenbüro Holland, die mit Fördermitteln der EU unterstützt wird. Ziel der Kampagne ist es, Verbraucher in Frankreich, den Niederlanden, Großbritannien und Deutschland über die Vielseitigkeit der Orchidee zu informieren, sie zu inspirieren, Aufmerksamkeit für die Pflanze zu schaffen sowie Absatz zu generieren.

20 Kommentare

  1. eben bekam ich die Benachrichtigung,dass ich zu den glücklichen Gewinnern von Deinem Orchideenkalendern gehöre. Habe dir bereits eine “ PN “ mit meiner Anschrift geschickt.Recht,recht <3 ´lichen Dank

  2. Meiner Schwester habe ich eine große Auswahl dieser besonderen Pflanzen fürs Freiland geschenkt, welche zu den Standortbedingungen in Teichnähe und Magerwiese passen.
    Dabei z.T. heimische, (natürlich vom Züchter) oder auch asiatische und andere winterharte Sorten. Dazu noch die passenden Pflanzsubstrate für eher sauere Moorerde bis kalkhaltige für die schönen Frauenschuhe und Knabenkraut. Einer lieben, engen Verwandten ließ ich einige besondere Sorten exot. Frauenschuhe von diversen Züchtern als Überraschung zusenden, da sie diese besonders liebt, aber sich selbst mit kleiner Rente diese leider nie hätte kaufen können.
    -und alle Pflanzen gedeihen, sowohl im Freiland als auch die Schuhe meiner Verwandten.
    Meiner Schwester habe ich eine große Auswahl dieser besonderen Pflanzen fürs Freiland geschenkt, welche zu den Standortbedingungen in Teichnähe und Magerwiese passen.
    Dabei z.T. heimische, (natürlich vom Züchter) oder auch asiatische und andere winterharte Sorten. Dazu noch die passenden Pflanzsubstrate für eher sauere Moorerde bis kalkhaltige für die schönen Frauenschuhe und Knabenkraut. Einer lieben, engen Verwandten ließ ich einige besondere Sorten exot. Frauenschuhe von diversen Züchtern als Überraschung zusenden, da sie diese besonders liebt, aber sich selbst lmit kleiner Rente diese leider nie hätte kaufen können.
    -und alle Pflanzen gedeihen, sowohl im Freiland als auch die Schuhe meiner Verwandten.

    • Herzlichen Glückwunsch Ewald, du hast einen der fünf tollen Kalender gewonnen. Bitte melde dich für alles Weitere per Mail an jessica (@) orchideenfans.de bei mir! Liebe Grüße Jessica

  3. Ich verschenke gerne Orchideen,weil sich kaum einer Ihrem Scharm entziehen kann. Habe dieses Jahr zu verschiedenen Anlässen welche verschenkt. Geburtstag, Silberne Hochzeit, Goldene Hochzeit .

  4. Bekomm alle zwei Monate Orchideen….sind einfach wunderschöne Blumen….was ich nicht mag Orchideen Zweige…tut mir weh wenn einer sowas verschenkt…

  5. Ich habe meiner Frau schon öfter eine geschenkt – sie hat unglaublich viel Freude daran! Und ich auch (ich muss sie dann meist auch pflegen ;))

  6. ich habe Orchideen schon mehrfach zum Geburtstag verschenkt, meistens Phalaenopsis, weil die Blüten lange halten und auch jemand damit gut Erfolg hat, der sich nicht so sehr mit Orchideen auskennt. Bisher kam das immer gut an 🙂
    LG Katrin

    • Herzlichen Glückwunsch Jürgen, du hast einen der fünf tollen Kalender gewonnen. Bitte melde dich für alles Weitere per Mail an jessica (@) orchideenfans.de bei mir! Liebe Grüße Jessica

  7. Ich verschenke eigentlich nur von mir aussortierte Orchideen. 😀
    Die einzige Ausnahme bisher gab es diesen Sommer, als ich eine Freundin besucht habt und wir gemeinsam in einer Orchideenzucht waren. Dort durfte sie sich quasi als Gastgeschenk eine Pflanze aussuchen.

    • Herzlichen Glückwunsch Sabine, du hast einen der fünf tollen Kalender gewonnen. Bitte melde dich für alles Weitere per Mail an jessica (@) orchideenfans.de bei mir! Liebe Grüße Jessica

  8. Hab schon häufiger Orchideen verschenkt. Meistens Phalaenopsis an liebe Arbeitskollegen und Orchideenbegeisterten Freunden. Die Auswahl der Pflanze mach ich mir immer zu kompliziert, da gehen teilweise ziemlich Stunden drauf, aber dafür wird man im Blumenladen schon mit Vornamen begrüßt^^
    Zur meiner Freude schenken sie mir dafür dann immer wieder hübsche Blütenbilder von den Pflanzen. Das schönste Exemplar war vor ca. 3 Wochen eine Kaiulani x Jennifer Palermo x Happy Eagle Mix, was ein sehr gutes Zuhause bei der Arbeitskollegin bekam. Hab mir selber auch eine gegönnt, somit kann man nun super untereinander die Pflänzchen vergleichen^^ Freue mich schon wahnsinnig dadrauf,wie bei den beiden die Erstblüte aussehen wird, aber das dauert noch ein Weilchen.

  9. Orchideen gibt es in unserer Familie zum Geburtstag und zu Weihnachten und das schon so lange, dass ich mich gar nicht daran erinnern kann, wann die erste Orchidee verschenkt wurde. ☺☺☺

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*