5 Fragen an Lauritz Andreasen von Blue Cattleya

Ich habe Lauritz Andreasen von Blue Cattleya 5 Fragen zu seiner Arbeit gestellt. Hier seine interessanten Antworten:

Anzeige

Lauritz, du hast dich auf Cattleya-Orchideen spezialisiert. Warum ausgerechnet die Gattung Cattleya?
Weil Cattleya einfach die Gattung mit den meisten Möglichkeiten ist, z.B. hinsichtlich Farbe, Größe, Form u.s.w. Ich versuche ja, die coeruleas zu verbesseren.

Was macht deine Arbeit so besonders und hebt dich von anderen Orchideengärtnereien ab?
ALLE meine Pflanze die ich verkaufe sind bei mir gezüchtet, es sind keine Import-Pflanzen dabei.

Wieviele eigene Hybriden hast du bereits registriert?
Es sind denke ich 39. Jedes Jahr kommen welche dazu.

Hast du eine Lieblingshybride?
Na ja schon. Der Berlin Star und Berlin Beauty. Ich glaube, diese sind die besten bisher.

Was erwartet die Besucher in deinem Online-Shop und kann man dich auch vor Ort besuchen?
Schöne Pflanze zu einem realen Preis. Und klar, besuchen ist kein Problem, aber immer erst nachmittags ab 16 uhr.

Vielen Dank Lauritz für die Informationen und viel Freude weiterhin bei deiner spannenden Arbeit!

Schließe dich 893 anderen Abonnenten an. Ich halte deine Daten privat und teile sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies meine Datenschutzerklärung.

Empfohlene Artikel

3 Kommentare

  1. Hallo Lauritz ,habe deine Schilder so gut es ging sortiert,war ganzschön mühsam.C.amethystoglossa 4NX sib war nur ein Schild dabei mußt welche Drucken.

  2. Wie behandele ich eine Cattllya , besitze meine erste. Habe mir vor 8Tagen eine gekauft mit 4Blüten. Nach einer Woche waren alle Blüten welk. Würde mich über eine Antwort freuen. Wohne zuweit. von Berlin weg im Westerwald. Gr. Rosemarie Ludwig.

    1. Hallo Rosemarie, schau mal hier findest du sehr brauchbare Informationen dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum | Datenschutz