Orchideen: Geschenkideen, die keine Pflanzen sind

Am kommenden Sonntag – dem 13. Mai 2018 – ist wieder Muttertag und euch fehlt noch eine Geschenkidee? Der eine oder andere hat seine Mutter in den vergangenen Jahren sicher mit einer schönen Orchidee beschenkt oder sich von den eigenen Kindern mit einer Orchidee beschenken lassen.

Nun ja, jeder Orchideenfan kommt irgendwann an den Punkt, an dem der Platz auf der Fensterbank knapp wird. Ich habe deshalb – und weil immer nur Pflanzen schenken auf Dauer langweilig ist – für euch in diesem Beitrag 14 Geschenkideen recherchiert, die zwar auch etwas mit Orchideen zu tun haben, aber keinen oder nur sehr wenig Platz auf der Fensterbank beanspruchen. Vielleicht ist für die eine oder andere Mutter ja etwas Schönes dabei.

Natürlich beschränken sich die Geschenkideen nicht nur auf den Muttertag. Sie können genauso gut zu jedem anderen Anlass heran gezogen werden, zu dem man jemandem, der Orchideen gerne hat, eine Freude machen möchte und noch nach der passenden Geschenkidee sucht.

Geschenkidee Nr. 1: Für Künstler – Orchideen-Malen nach Zahlen

Wer hat als Kind nicht gerne mit Malen nach Zahlen schnell und einfach tolle, bunte Bilder ausgemalt. Auch als Erwachsener macht sowas noch richtig Spaß. Vor allem, wenn man als Orchideenliebhaber die Möglichkeit hat, ein Orchideenbild auszumalen. Und die gibt es. Denn Malen nach Zahlen bietet zum Beispiel Bilder von Phalaenopsis zum ausmalen an. Das kann man sich dann hinterher in die Nähe seiner Orchideen an die Wand hängen. Wenn die dann mal nicht blühen wollen hat man immerhin die ewige blühende Orchidee im Bild, die man sich anschauen kann. Selbst gemalt!

Geschenkidee Nr. 2: Für Bäckerinnen – Ausstechformenset Orchidee

Osterhase, Weihnachtsmann und Stern hat wohl fast jede gute Bäckerin in ihrem Ausstechformen-Repertoire. Aber wie wäre es als Geschenkidee einmal mit Ausstechformen in Form von Orchideenblüten? Diese hier sind speziell dafür geeignet, tolle Orchideenblüten für Kuchen und Torten zu basteln. Aber ich könnte mir vorstellen, dass sie auch beim Kekse backen funktionieren, wenn man ein wenig ein Händchen für die Sache hat.

Produkte von Amazon.de [Anzeige]

Geschenkidee Nr. 3: Für Schmuckliebhaber – Ein Orchideen-Schmuckanhänger

Ich muss gestehen, dass ich persönlich eher auf schlichten Schmuck stehe. Aber als ich diesen Anhänger für Armbänder und Ketten von Pandora, Silber mit pinker Orchideenblüte, bei meiner Recherche gefunden habe kam ich selber ein wenig ins Schwärmen. Der ist irgendwie wirklich schön. Über den würde sogar ich mich zum Muttertag freuen. Klar, hängt ja auch eine Orchidee dran. Als Orchideenfan kann man das schwer anders sehen, oder?

Geschenkidee Nr. 4: Für schöne Momente – Orchideen-Teelichter

Es muss nicht immer etwas Großes sein. Auch kleine Geschenke können der Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Zum Beispiel Teelichter in Form von Orchideenblüten. Einziger Nachteil: Man wird sie wohl nie anzünden wollen, weil sie einfach zu schön sind. Macht ja nichts, die machen sich als Deko auf dem Tisch oder zwischen den Pflanzen sicher auch sehr gut.

Geschenkidee Nr. 5: Für Praktische – WC-Sitz mit Orchideendekor

Zugegeben, dieses Geschenk ist zum Muttertag doch eher speziell. Aber warum nicht mal etwas Neues wagen und die  Mutter damit zum Lachen bringen. Der WC-Sitz mit Orchideen-Dekor macht zumindest optisch wie ich finde gut etwas her. Ob er im täglichen Gebrauch hält was er verspricht kann ich euch natürlich nicht sagen, denn ich habe ihn noch nicht geschenkt bekommen. Eine Absenkautomatik hat er immerhin schon mal. 🙂

Produkte von Amazon.de [Anzeige]

Geschenkidee Nr. 6: Für Gestalter – Orchideen-Fototapete

Vielleicht hat eure Mutter ja mal erwähnt, dass sie ihr zuhause gerne einmal wieder aufpeppen würde. Oder ihr kennt eine Ecke in Wohnung oder Haus, der etwas mehr Farbe bestimmt gut tut. Wie wäre es da mit einer Orchideen-Fototapete. Auf etwa drei mal zwei Metern kann man sich beispielsweise immerblühende weiße Phalaenopsis ins Haus holen, die man weder düngen noch gießen muss. Nicht schlecht, oder?

Geschenkidee Nr. 7: Für Kaffeetrinker – Orchideen-Kaffeebecherset

Kaffeebecher kann man doch eigentlich immer gebrauchen. Hier und da geht ja doch immer mal wieder einer kaputt oder sieht nach dem 100. Spülmaschinenwaschgang nicht mehr besonders schick aus. Warum dann nicht beim nächsten Mal ein Set mit Orchideendekor? So hat man seine Lieblingspflanze auch beim Kaffeegenuss immer bei sich.

Geschenkidee Nr. 8: Fürs Haar – Orchideen-Haarclip

Solch einen Haarclip trägt man natürlich nicht zu jedem Anlass. Zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten oder anderen schicken Feiern kann ich mir aber sehr gut vorstellen, auch mal Orchideen im Haar zu tragen. Das geht natürlich auch mit echten Blumen. Leichter und nachhaltiger ist es aber mit Haarclips aus künstlichen Orchideenblüten. Sicher lassen sich die Clips auch noch auf viele andere Weisen zur Dekoration verwenden.

Geschenkidee Nr. 9: Für Mutige – Ein Orchideenkleid

Wer es noch auffallender mag der kann statt eines Orchideen-Haarclips auch gleich ein ganzes Kleid im Orchideen-Dekor tragen. Zum Beispiel diesen schwarzen Kaftan, den mittig eine große Orchideenblüte schmückt. Wie es wohl wäre, mit solch einem Outfit mal eine Orchideenausstellung zu besuchen? Sicher eine gute Möglichkeit, neben den vielen tollen Orchideenblüten selber auch noch aufzufallen und damit eine Geschenkidee für Mutige.

Geschenkidee Nr. 10: Für Technikfans – Tablet-Schutzhülle Orchidee

Wenn man von Schnickschnack nicht viel hält, sich aber trotzdem auch nach außen hin als Orchideenfan präsentieren möchte und dazu noch ein Tablet hat, dann könnte eine Tablet-Schutzhülle mit Orchideendekor genau das richtige sein. Hätte ich nicht schon eine noch funktionstüchtige Hülle, würde ich mir solch eine wohl auch bestellen, da ich sie echt schick finde. Und praktisch noch dazu.

Geschenkidee Nr. 11: Für Filmfans – Das Rätsel der roten Orchidee von Edgar Wallace

Orchideenfan und gleichzeitig Filmfan? Dann könnte diese Krimiverfilmung von Edgar Wallace genau die richtige Geschenkidee sein.  Produziert in den 1960er Jahren ist dieser klassische Edgar Wallace sicher unterhaltsam. Wie sehr aber Orchideen abgesehen von ihrem Erscheinen im Titel des Films eine Rolle spielen kann ich nicht beantworten, denn ich habe mir den Film noch nicht angesehen.

Produkte von Amazon.de [Anzeige]

Geschenkidee Nr. 12: Für Schlüsselverleger – Schlüsselkasten mit Orchideenmotiv

Wieso nicht das Praktische mit dem Nützlichen verbinden. Dieser schicke Schlüsselkasten mit Orchideenblüten auf der Frontseite macht sich sicher neben jeder Tür gut. Mir würde er sehr gut gefallen, als Geschenk natürlich umso mehr. Und nie mehr Schlüssel suchen, herrlich.

Geschenkidee Nr. 13: Für Naschkatzen – Orchideen-Zuckerblumen

Natürlich viel zu schade zum einfach so Wegnaschen. Aber für eine schicke Torte oder einen schön dekorierten Kuchen für einen Orchideenfan sicher genau die richtige Geschenkidee: ein Orchideenblüten-Zuckerblumenboquet. Wie schon weiter oben bei den Teelichtern ist zwar auch hier fraglich, ob das Boquet jemals seinem eigentlichen Zweck zugeführt wird und im Magen landet – zumal das laut Hersteller auch nicht empfohlen wird. Aber da Zucker per se ja auch ewig hält kann man das Boquet aus Orchideenblüten sicher – wie die Teelichter – eine ganze Weile als Deko verwenden.

Geschenkidee Nr. 14: Für Bücherwürmer – Die schwarze Orchidee von Annis Bell

„David Wescott findet heraus, dass Orchideenzüchter alles andere als harmlos sind.“ Das klingt doch schon mal spannend, oder? Die dreiteilige Buchreihe, aus der dieses hier das zweite Buch ist, habe ich mir gleich selber auf meine Wunschliste gesetzt. Eine echte Empfehlung für Orchideenfans, die sich für Kriminalgeschichten und das viktorianische England interessieren.

Produkte von Amazon.de [Anzeige]

Ich hoffe es war die eine oder andere Geschenkidee für euch dabei. Allen Müttern, Söhnen und Töchtern wünsche ich schon jetzt am 13. Mai einen wunderbaren Muttertag bei hoffentlich frühlingshaftem Wetter. Und wer noch mehr Geschenkideen oder über eine der hier vorgestellten Ideen etwas zu berichten hat darf sich natürlich sehr gerne per Kommentar unter diesem Beitrag melden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.