3 Kommentare

  1. nach Möglichkeit Regenwasser,
    weil das Wasser hier sehr kalkhaltig ist;
    aber wenn es nicht anders geht,
    nehme ich Leitungswasser und lasse es einen Tag stehen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.