Schnäppchen beim Orchideenkauf – 6 Tipps vom Profi!

Phalaenopsis Multihybride

Hand aufs Herz: Machst du beim Einkaufen gerne Schnäppchen? Ich schon! Heute verrate ich dir deshalb meine sechs Profi-Tipps, mit denen du beim Orchideenkauf Geld sparst, ohne dass die Qualität leidet.

Anzeige

Qualität zahlt sich aus

Da mir dieser Punkt sehr wichtig ist, schicke ich ihn vorweg, bevor es an die Tipps geht. Orchideen sind besondere Pflanzen. Von der Aussaat unter speziellen Bedingungen über das Wachstum in für sie optimalen Verhältnissen bis hin zur ersten Blüte brauchen sie gerne fünf Jahre oder sogar noch deutlich länger.

Spezialisierte Orchideengärtnereien produzieren keine Massenware für den breiten Markt, sondern züchten mit langjährigem Wissen und absoluter Hingabe besondere Orchideen. Damit betreiben sie darüber hinaus aktiven Artenschutz, da sie auch Arten vermehren, die an ihren Naturstandorten gefährdet sind.

Die Orchideen aus Orchideengärtnereien sind überwiegend keine auf bestimmte Merkmale hochgezüchteten Multihybriden, sondern optimal kultivierte Pflanzen von hoher Qualität. Deshalb sind sie in der Regel etwas teurer als ihre Freunde aus dem Supermarkt. Aber die Investition lohnt sich, da du sehr robuste und oft seltene Orchideen erhältst.

Tipp Nr. 1: Jungpflanzen statt ausgewachsene Orchideen kaufen

Zeit ist Geld ist eine oft gehörte Redensart. Und wenn es um Orchideen geht stimmt sie ebenfalls. Denn je länger eine Orchidee gewachsen und je älter sie ist, desto mehr Geld kostet sie in der Regel auch. Ein wahres Schnäppchen können da Jungpflanzen sein.

Anzeige

Das sind Orchideen, die ihre erste Blüte noch vor sich haben. Wenn du also Geduld mitbringst, kannst du bei Jungpflanzen ruhig zugreifen. Sie kosten meist nur einen Bruchteil von ausgewachsenen, blühenden Pflanzen und sind dabei in der Regel genauso pflegeleicht. Bis zur ersten Blüte musst du dann zwar meist ein wenig warten, freust dich über sie und das Schnäppchen dann aber umso mehr.

Jungpflanzen sind meist deutlich günstiger. Über ihren ersten Blütentrieb freust du dich ausserdem ganz besonders, versprochen!

Tipp Nr. 2: Schnäppchen mit abgeblühten Orchideen machen

Orchideen mit Blütentrieb oder bereits aufgeblühten Blüten sind meist am teuersten. Wenn du aber ein wenig wartest, bis die Orchidee deiner Wahl verblüht ist, kannst du ein super Schnäppchen machen. Denn abgeblühte Orchideen werden oft zu einem reduzierten Preis angeboten.

Manche Orchideengärtnereien bieten nicht blühende Überraschungs-Orchideen an, bei denen du beim Kauf nicht weißt, wie genau die Blüte aussehen wird. Du kaufst also quasi  eine Orchideen-Wundertüte. Geht doch fast nicht besser, oder?!

Nicht blühende Schnäppchen
Noch nicht blühende oder bereits verblühte Orchideen können ein echtes Schnäppchen sein.

Tipp Nr. 3: Sonderangebote und Rabattaktionen nutzen

Ob vor Ort oder im Online-Shop: Die meisten Orchideengärtner lassen es sich nicht nehmen, mit Rabattaktionen oder speziellen Sonderangeboten auf sich aufmerksam zu machen. Klick dich doch einfach mal durch die Shops der einzelnen Händler.

Die einen bieten eine Orchidee der Woche oder des Monats an, die andere haben eine eigene Shop-Kategorie mit Aktionspreisen. Es kann sich auch lohnen, die Newsletter der Orchideengärtnereien zu abonnieren. Erfahrungsgemäß werden hierüber oft Rabattcodes verschickt, mit denen du auf einzelne Pflanzen oder ganze Einkäufe sparst.

Anzeige

10 Orchideentöpfe Ø14,5cm aus Kunststoff transparent (Ø 14,5 cm x Höhe 12,5 cm)

Price: 9,95 €

1 used & new available from 9,95 €

Orchitop M - Design Orchideentopf für alle Orchideen , Farbe türkis

Price: 10,40 €

2 used & new available from 10,40 €

Fensterbankschale weiß Orchideen Untersatz Gitterschale

Price: 19,90 €

1 used & new available from 19,90 €

Tipp Nr. 4: Orchideen mit kleinen Makeln kaufen

Manche Orchideen haben kleine kosmetische Makel, die nur optisch ein Problem sind. Das können eingerissene oder abgeknickte Blätter sein, unbedenkliche Blattverfärbungen oder eine vielleicht nicht optimale Wuchsform.

Solche Orchideen werden von Orchideengärtnereien oft deutlich günstiger angeboten als Exemplare ohne diesen Makel. Wenn dich ein Makel nicht stört oder du sogar auch findest, das Orchideen mit Makel viel schöner sein können als die makellosen, dann liegt hier ein echtes Schnäppchen-Potenzial.

Kleine Makel wie etwa Sonnenbrand stören die Pflanze nicht, machen sie aber oft zum echten Schnäppchen.

Tipp Nr. 5: Schnäppchen aus Orchideen-Tauschbörsen

Ebenfalls gute Schnäppchen kannst du in Foren und in den sozialen Medien machen. Dort, wo sich Orchideenfreunde über ihr Hobby austauschen, werden nicht selten Ableger verschenkt oder getauscht, Jungpflanzen angeboten oder aufgelöste Orchideensammlungen günstig abgegeben.

Wenn du also etwas Zeit und Muße hast und das eine oder andere Schwätzchen über die Orchideenpflege nicht scheust, kannst du hier günstig an neue Schätze für deine Fensterbank kommen. Und ganz nebenbei sicher auch noch etwas dazulernen. 😉

Tipp Nr. 6: Orchideen retten

Ob es die Nachbarin ist, die eine Orchidee geschenkt bekommen und kein Händchen für ihre Pflege hat oder der Freund, der seine Orchideen jedes Mal nach der Blüte entsorgt. Gelegenheiten, Orchideen zu retten, gibt es viele. Du musst nur die Augen danach offen halten.

Oft sind die Leute dankbar, dass die Orchidee bei dir in gute Hände kommt und geben sie dir mit Freude weiter. Eine echte win-win-Situation. Scheue dich also nicht, wenn du den Eindruck hast, jemand möchte seine Orchideen los werden. Fragen kostet ja nichts.

Vielleicht solltest du versuchen, die Orchideen zu retten, bevor sie so aussehen 🙂 aber auch hier lohnte sich ein Rettungsversuch.

Das waren meine sechs Profitipps, mit denen du tolle Schnäppchen beim Orchideenkauf machen kannst. Wie haben sie dir gefallen? Hast du noch weitere Spar- oder Schnäppchentipps? Verrate sie mir gerne in den Kommentaren!

Du magst meinen Blog und möchtest keinen Beitrag von mir mehr verpassen? Dann freue ich mich, wenn du meine Beiträge abonnierst! Trage dafür einfach rechts neben bzw. unter dem Beitrag deine E-Mailadresse ein und bestätige deine Anmeldung. Du bekommst dann immer sofort eine E-Mail, sobald ein neuer Beitrag online geht!

Folge mir gerne auch auf Instagram!

 

Anzeige

 

Pokugiardini, Orchideen-Substrat, reine Kokoschips, 10 Liter

Price: 8,70 € (4,35 € / kg)

1 used & new available from 8,70 € (4,35 € / kg)

Seramis Ton-Granulat für Orchideen, Spezial-Substrat, 7 Liter, 730086

Price: 9,95 €

13 used & new available from 6,93 €

 

Schließe dich 730 anderen Abonnenten an. Ich halte deine Daten privat und teile sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies meine Datenschutzerklärung.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum | Datenschutz